Bad Rothenfelde
Kompetenzzentrum für Gesundheit und Erholung

Die Augenklinik Bad Rothenfelde: Inmitten des Städtedreiecks Osnabrück – Münster – Bielefeld, am Fuße des Teutoburger Waldes, liegt Bad Rothenfelde. Erholung und Gesundheit prägen den beschaulichen Kurort etwa seit Anfang des 19. Jahrhunderts – insbesondere wegen der heilsamen Wirkung der Sole.

Die Infrastruktur des überregional bedeutenden Kurortes mit mehreren spezialisierten Kliniken ist erheblich geprägt von Dienstleistungen aus dem Gesundheitswesen. Im Herzen des Ortes, ganz in der Nähe des beeindruckenden Gradierwerks, ist auch die Augenklinik Bad Rothenfelde beheimatet. Ihr ist die Augenärztliche Gemeinschaftspraxis angeschlossen, die neben dem Stammsitz Bad Rothenfelde auch in Bad Iburg, Bad Essen und Halle Westfalen eigene augenärztliche Einrichtungen unterhält.

Das Haupteinzugsgebiet der Augenklinik Bad Rothenfelde umfasst den Landkreis Osnabrück sowie auf der nordrhein-westfälischen Seite das Münsterland und Ostwestfalen-Lippe. Weit über diese Grenzen hinaus hat sich die Augenklinik in den vergangenen Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf erarbeitet.